Auswirkungsprognosen


Zur Sicherung der Befahrbarkeit von Häfen sind Unterhaltungsmaßnahmen notwendig. Für die Baggerung und die Verbringung oder Verlagerung des Sediments muss ein wasserrechtlicher Genehmigungsantrag gestellt werden. Hierzu werden Anträge auf Unterhaltungsbaggerungen und Einbringung des Baggergutes gestellt. Diese werden um Auswirkungsprognosen ergänzt, in deren Rahmen geklärt wird, welche Auswirkungen die Maßnahme auf die Erhaltungsziele von Natura 2000-Gebieten und anderen Schutzgütern hat hat.

Wir verständigen ...
uns mit den entsprechenden Ingenieurbüros über die geplante Maßnahme und prüfen dann für Sie die Auswirkungen der Maßnahmen auf die Erhaltungsziele der Natura 2000-Gebiete sowie auf andere Schutzgüter.
Platzhalter

Hafenbecken von List auf Sylt

Platzhalter

Hafenbecken von List auf Sylt

Platzhalter

Antrag auf Unterhaltungsbaggerung im Hafenbecken von List auf Sylt