Landschaftspflegerischer Begleitplan


Bei allen Planungen die eine behördliche Entscheidung erfordern, z.B. bei Vorhaben wie Kies- und Sandabbau, Deichbau oder Deponiebau, kann die Behörde vom Planungsträger einen Fachplan (Landschaftspflegerischen Begleitplan) verlangen, in dem die nach Art und Umfang der Planung notwendigen Angaben zur Beurteilung der Auswirkungen des Eingriffs in Natur und Landschaft gemacht werden.

Wir unterstützen ...
Sie bei der Abstimmung des Umfangs der erforderlichen Angaben mit den Fachbehörden. Wir stimmen mit Ihnen die möglichen Maßnahmen zur Vermeidung und zum Ausgleich oder Ersatz ab. Wir übernehmen die Erstellung eines genehmigungskonformen Fachplans (Landschaftspflegerischer Begleitplan oder landschaftspflegerischer Fachbeitrag) und ermitteln in diesem Zusammenhang die Kosten für die Umsetzung von Ausgleichs- oder Ersatzmaßnahmen.

LBP_Abbauplan

Abbauplan, Kiesabbau auf Föhr, Fa. Oldenburg
LBP_Renaturierungsplan

Renaturierungsplan, Kiesabbau auf Föhr, Fa. Oldenburg